oeffentliche-dienste

 Interkulturelle Kompetenz für  öffentliche Dienste


Menschen aus anderen Kulturkreisen verstehen lernen
Interkulturelle Kompetenz ist nicht nur erforderlich, wenn man plant, in einem anderen Land einen Neuanfang zu wagen oder Geschäftsbeziehungen mit arabischen Ländern aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Ein Kommunikation Training ist auch sinnvoll, wenn man in der Schweiz im öffentlichen Dienst bzw. einer Behörde angestellt ist. Während unserer Tätigkeit haben wir immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es zu Differenzen zwischen den Mitarbeitern dieser Einrichtungen und arabischen Bürgern kommt, die die Schweiz zu ihrer neuen Heimat machen wollen. Gäste aus der arabischen Welt fühlen sich nicht selten mit den bürokratischen Vorschriften in der Schweiz überfordert. Andererseits haben die Mitarbeiter im öffentlichen Dienst meist nicht die notwendige Erfahrung und das Wissen über den arabischen Kulturkreis, die für ein Verständnis erforderlich wären. Missverständnisse und Fehleinschätzungen sind daher von vornherein zu erwarten.


Kontaktieren Sie uns
Wir sind Ihr Partner für den Erwerb interkultureller Kompetenz. Unser Ziel ist es, Ihnen zu helfen, Sprachbarrieren und kulturelle Hindernisse zu überwinden. Verständnis für die andere Kultur ist für beide Seiten wichtig. Mit interkultureller Kompetenz wird ein entsprechendes Feingefühl erworben, das zu mehr Verständnis führt. Wir bieten Schulungen im Rahmen eines interkulturellen Trainings für Angestellte des öffentlichen Dienstes an. Es geht darum, über den Umgang mit arabischen Bürgern zu informieren. Dafür sind Kenntnisse über die Kultur unerlässlich. Ein wesentlicher Vorteil, der sich daraus ergibt, ist eine Effizienzsteigerung bei der Bewältigung der erforderlichen Arbeitsprozesse. Missverständnisse werden vermieden und die Umgangsweise mit Neubürgern oder Gästen aus Arabien wird verbessert.


Interkulturelle Kommunikation für Unternehmen bereits gang und gäbe
Wer sich in der arabischen Geschäftswelt etablieren möchte, setzt sich vorab mit den kulturellen Gewohnheiten seiner potenziellen Kunden auseinander. Damit ist eine gute Basis für die Entwicklung interkultureller Geschäftsbeziehungen geschaffen. Wer Kultur hier nur im Bezug auf Sehenswürdigkeiten und Kunstgegenstände sieht, liegt falsch. Vielmehr geht es um die Umgangsweisen, Traditionen und Respekt gegenüber Bürgern aus dem arabischen Kulturkreis. Dafür ist es notwendig, sich mit dem eigenen Kulturverständnis und hiesigen Sitten und Gebräuchen intensiver zu befassen. Wer es schafft, eine Relation zwischen den beiden sehr unterschiedlichen Kulturen herzustellen, hat gute Chancen, eine kooperative Basis zu schaffen. Das ist auch für Privatpersonen wichtig, die sich diesen Kulturkreis erschliessen wollen. Wer seine eigene Kultur versteht und offen gegenüber anderen Kulturen ist, wird positive Erfahrungen mit ausländischen Bürgern machen. Nicht zuletzt wird auch die Bearbeitung bürokratischer Vorgänge vereinfacht. Im Berufsleben kann interkulturelle Kommunikation daher ein wichtiger und arbeitserleichternder Aspekt sein.


Interkulturelle Kommunikation erlernen
Ein Feingefühl für Touristen oder Neubürger aus den arabischen Ländern zu entwickeln, ist das Ziel unseres interkulturellen Coachings. Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes profitieren insofern von unserem Angebot, dass Sie arabischen Bürgern auf einer anderen Ebene begegnen können. Dadurch fassen die ausländischen Bürger Vertrauen. Die Beziehungsgestaltung wird wesentlich erleichtert und die oft umfangreichen Verwaltungshürden können von beiden Seiten problemloser bewältigt werden. Missverständnisse können Aggressionen oder Resignation hervorrufen. Wer dagegen Verständnis für sein Gegenüber aufbringt, verbessert Arbeitsprozesse. Ob Kommunikation im Tourismus oder öffentlichem Dienst, unsere Seminare sind ein Gewinn. Und gerade im touristischen Bereich sollte ein gastfreundlicher Umgang besonders angestrebt werden.


Globalisierung stellt uns vor neue Herausforderungen
Die Globalisierung und das Zusammenleben von verschiedenen Gesellschaften sind nur möglich, wenn wir gegenseitiges Verständnis aufbringen. Das setzt voraus, dass ein bestimmtes Wissen über die Gepflogenheiten und Traditionen, über verbale und nonverbale Kommunikationsformen vorhanden ist. Unser Training für interkulturelle Kommunikation vermittelt Ihnen wichtige Grundlagen, die auch bei der Begegnung mit fremden Kulturen im eigenen Land eine hohe Bedeutung besitzen.


Kontaktieren Sie uns, wenn es auch Ihr Wunsch ist, Ihre Arbeit zu vereinfachen. Indem Sie interkulturelle Kompetenzen erwerben, wird das Realität. Gerne informieren wir Sie umfassender oder teilen Ihnen Termine für ein interkulturelles Training mit. Der einfachste Weg ist ein Anruf.